Inhaltsbereich der Seite

 

Flüchtlinge und Gymnasiasten gemeinsam auf Mallorca

Zufrieden und voller Eindrücke kehrte eine Delegation der BBS Syke Europaschule vom dritten Treffen des ErasmusPlus-Projekts „The European ABC“ zurück. Wie schon bei den letzten Treffen in Italien im September 2017 und in Polen im März 2017 nahmen aus Syke nicht nur Schüler/innen des Beruflichen Gymnasiums, sondern auch Jugendliche aus Afghanistan, Syrien und Zimbabwe teil. Thema des Projektes ist „ABC – Awareness of Borders to Cross“, es geht also um die Überwindung von Grenzen, besonders zu den geflüchteten Jugendlichen, die seit 2015 in Europa leben, oft ohne Familien.

Meldung vom 15.05.2018
Zurück